Ich will helfen
Seite wählen

SKM startet Online-Beratung für Jungen und Männer

Männer leiden in der Krise anders als Frauen. Im Juni 2021 ist deswegen die geschlechtersensible Online-Beratung für Jungen und Männer gestartet – vom Beratungsnetzwerk „Echte Männer reden.“ auf der Beratungsplattform von Caritas Deutschland. Jungen und Männer mit Redebedarf finden hier Unterstützung – anonym, niedrigschwellig und kostenlos.

Vera Drüphake SKM Bundesverband

Vera Drüphake leitet das Projekt beim SKM Bundesverband

Caritas-Präsident Peter Neher erläutert: „Die Pandemie macht die digitalen Beratungsangebote wichtiger denn je. Diese erlauben uns, den Menschen trotz Beschränkungen zur Seite zu stellen. Den Ausbau der Online-Beratung treiben wir deshalb konsequent und mit aller Kraft fort.“

Krisen verstehen – Verhalten verändern

Jungen und Männer finden bei 17 qualifizierten Männerberater*innen Beratung in Krisensituationen. Ob Trennung, Krisen im Bereich Beziehung, Arbeit oder Vaterschaft aber auch Gewalttätigkeit gegenüber Partnerin, Partner oder den Kindern sowie eigene Gewalterfahrungen – die Beratung ermöglicht den Hilfesuchenden, die Hintergründe ihrer Krise zu verstehen und ihr Verhalten eigenständig zu verändern.

„Corona als Digitalisierungsbeschleuniger hat uns ermöglicht die Online-Beratung zügig auf die Beine zu stellen – wir sind aber auch jenseits der Pandemie für Jungen und Männern in allen Lebenssituationen da“, erläutert Vera Drüphake, zuständige Projektleiterin beim SKM Bundesverband.

Rückmeldung innerhalb von 48 Stunden

Männer, die sich bei der digitalen Beratungsstelle melden, bekommen werktags innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung. In welcher Form die Beratung stattfindet, wird im persönlichen Gespräch mit dem*der jeweiligen Berater*in gemeinsam entschieden. Das können einzelne Beratungen im akuten Krisenfall sein oder regelmäßige Termine. Das Format wird entsprechend der Bedürfnisse gewählt.

Die Einrichtung der geschlechtersensiblen Online-Beratung für Jungen und Männer wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert.

Link zur neuen Online-Beratung für Jungen und Männer auf der Beratungsplattform von Caritas Deutschland

Teilnehmende Beratungsstellen auf einen Blick