Ich will helfen
Seite wählen

DER SKM

Der SKM Bundesverband e.V. ist ein katholischer Fachverband » mehr lesen

Fortbildungen

Der SKM ist in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband e.V. Veranstalter wichtiger Seminare für Mitarbeiter >> mehr lesen

SKM-Leitbild

Das Leitbild des SKM zeigt die gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen, denen sich der Wohlfahrtsverband verpflichtet fühlt » mehr lesen

BERATUNG & HILFE

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachverbandes SKM sind in fast allen Facetten der sozialen Beratung für Menschen in Not zur Stelle » mehr lesen

Resilienz in Krisenzeiten

Was Kinder, Jugendliche und Familien jetzt brauchen!

Resilienz bei Kinder, Jugendlichen und FamilienDas Corona-Aufholpaket für Kinder und Jugendliche läuft in vier Monaten aus. Der Deutsche Caritasverband und Fachverbände wie der SKM Bundesverband fürchten, dass damit die Lebenslagen und Bedarfe von Kindern und Jugendlichen aus dem Blick geraten. „Das wäre ein fatales Signal“, scheibt DCV-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa im Positionspapier. Die Pandemie sei seit über zweieinhalb Jahren im alltäglichen Leben der Familien präsent, die Auswirkungen weiterhin gravierend. DCV und Fachverbände fordern, die Resilienz von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu stärken: unter anderem mit einem Corona-Zukunftspaket, mit Bewegungsangeboten, psychotherapeutischer Begleitung, Sprach-Kitas, Schul- und Jugendsozialarbeit, einer Digitalstrategie und mehr Fachkräften. [Foto:  Katherine Hanlon/unsplash] Zum Positionspapier

Einführung Bürgergeld

SKM Bundesverband lehnt Sanktionen grundlegend ab

SKM Bundesverband lehnt Sanktionen der Empfänger*innen von SGB II-Leistungen grundlegend abDer SKM Bundesverband lehnt Sanktionen der Empfänger und Empfängerinnen von SGB-II-Leistungen ab. „Wir fordern die Bundesregierung auf, Sanktionen mit dem Bürgergeld grundlegend – nicht befristet bis April 2023 – abzuschaffen,“ erklärt der SKM-Bundesvorsitzende Heinz-Georg Coenen. Die Ergebnisse der aktuellen Studie „Hartz Plus“ bestärken unsere Haltung: Sanktionen haben demnach keinerlei positive Wirkung auf die Motivation der Betroffenen. Im Gegenteil: Sanktionen und ihre Androhung können schwerwiegende psychosoziale Folgen nach sich ziehen. Denn Menschen, die aktuell auf Hartz IV angewiesen sind, fühlen sich weniger sozial integriert und schätzen ihre psychischen Ressourcen schlechter ein als Personen, die aktuell nicht auf Hartz IV angewiesen sind. [Foto: Kristina TripkovicMehr lesen.

Jungen- und Männerarbeit

SKM feiert 16 qualifizierte Männerberater

16 Männerberater sind fertig ausgebildetMänner tun sich in Krisen oft schwer, über ihre Probleme und Sorgen zu sprechen. Um Unterstützung anzunehmen, benötigen sie in der Regel eine eigene Ansprache in der Beratung. „Mit der Weiterbildung bieten wir einen Lösungsansatz an, den Bedarf an qualifizierten Männerberatern in der Sozialen Arbeit langfristig deutschlandweit abzudecken“, sagt Weiterbildungsleiter Rüdiger Jähne. Und weiter: „Die erfolgreiche Weiterbildung zum männerfokussierten Berater dient als Voraussetzung dafür, dass Männer in Krisen Unterstützung nicht nur suchen, sondern auch annehmen.“ Mehr lesen

Konferenz der SKM- und SKFM-Geschäftsführer*innen

SKM unterwegs in Brüssel

„Europa war noch nie so nah wie in diesen zwei Tagen“, fasst es Elmar Borgmann, Geschäftsführer des SKFM Düsseldorf, so schön zusammen. Auf unserer Reise nach Brüssel haben die Geschäftsführer*innen und Vorständ*innen unserer SKMs und SKFMs neue Perspektiven und Denkanstöße auf die EU und Lobbying bekommen – und ganz viele Ideen für europäische Förderprogramme. Wir danken der EU-Vertretung von Caritas Deutschland für dieses tolle Programm! Zur Bildergalerie auf Facebook

Zwischenruf Kinder- und Jugendhilfe

Abschaffung der Kostenbeteiligung muss für alle gelten!

Abschaffung der Kostenheranziehung von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe/Foto: Priscilla Du PreezDer SKM Bundesverband unterstützt die Abschaffung der Kostenheranziehung junger Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe. Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass Heim- und Pflegekinder eigene Einkünfte endlich behalten dürfen und nicht mehr an das Jugendamt abgeben müssen. Jedoch sind bei der geplanten Entlastung nicht alle jungen Menschen berücksichtigt. Wir fordern daher die Abschaffung der Kostenheranziehung für alle – auch die jungen Menschen, die Bildungs- oder berufliche Eingliederungsmaßnahmen in Anspruch nehmen, die eine Berufsausbildung für Menschen mit Behinderungen machen oder eine Ausbildung, die von Arbeitsagentur oder Jobcenter gefördert wird. [Foto: Priscilla Du Preez/unsplash] Zum Zwischenruf

 

Reform des Betreuungsrechts ab 1. Januar 2023

Chance auf ein Mehr an Qualität nicht verspielen

Reform der Betreuungsrechts: Qualität nicht verspielen2023 tritt die Reform des Betreuungsrechts in Kraft: Die Chance auf ein Mehr an Qualität für betreute Menschen darf von den Bundesländern nicht verspielt werden! Die Arbeitsstelle Rechtliche Betreuung DCV, SkF, SKM fordert gemeinsam mit der BAGFW schnell eine sichere Finanzierung für die neuen Strukturen. „In einigen Bundesländern droht die Reform des Betreuungsrechts kaputt gespart zu werden, bevor sie Wirkung entfalten kann. Die Betreuungsvereine sind aber auf angemessene finanzielle Rahmenbedingungen angewiesen. Die Chance auf ein Mehr an Qualität für rechtlich Betreute darf nicht verspielt werden!“, sagt Barbara Dannhäuser von der Arbeitsstelle. [Foto: tingey-injury-law-firm/unsplash]. Zur Website der katholischen Betreuungsvereine.

 

Jungen- und Männerarbeit

Konstruktive Gespräche zur Jungen- und Männerarbeit in Berlin

Familienministerin Lisa Paus (Grüne) vom @BMFSFJ mit Thomas Altgeld vom @BFMaenner und SKM-Generalsekretär Stephan Buttgereit.Gute und konstruktive Gespräche haben in Berlin statt- gefunden – über Geschlechter- politik, Männer- beratung und Gewaltschutz. Ministerin Lisa Paus (Grüne) vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat im August 2022 Thomas Altgeld vom Bundesforum Männer und SKM-Generalsekretär Stephan Buttgereit getroffen.
Seit 2015 baut der SKM Bundesverband sein Angebot der Jungen- und Männerarbeit kontinuierlich aus – weil die Geschlechtszugehörigkeit eine wichtige Bedeutung für die Gestaltung von Hilfs- und Beratungsangeboten hat. Damit der leistet der SKM einen Beitrag zur Geschlechtergerechtigkeit. Wir bleiben dran!

 

Aus unseren Diözesen: SKM-Diözesanverein Trier

Große Ehre für Rückenwind – Hilfen für die Angehörigen Inhaftierter

Projekt der Woche: Rückenwind des SKM-Diözesanvereins Trier​Das Projekt Rückenwind – Hilfen für Angehörige Inhaftierter des SKM-Diözesanvereins Trier wurde vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement als Projekt der Woche nominiert. „Wir haben Rückenwind in diesem Jahr mit sechs weiteren Projekten ausgewählt. Alle sieben Projekte der Woche 2022 sind besondere Beispiele für bürgerschaftliches Engagement, die uns nachdrücklich beeindruckt haben“, schreibt das Netzwerk in seiner Begründung. Besonders sind das niedrigschwellige Angebot für die Angehörigen Inhaftierter und die räumliche Nähe zur JVA in Wittlich, der größten in Rheinland-Pfalz. Die Angehörigen erhalten seit 2010 Informationen zum Strafvollzug oder allgemeine Sozialberatung. Für Kinder hat das Team eine Spielecke eingerichtet. Die Angebote sind kostenlos. Mehr lesen

 

 

Echte Männer reden. – der Podcast Folge 12

Männer in Krisen

Podcast Echte Männer reden über Männer in KrisenKrisen sind Teil des Lebens. Max Frisch hat gesagt: „Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ Ihr seht: Es geht in dieser Podcast-Folge regelrecht philosophisch zu. Jan Mokros und Rüdiger Jähne kennen sich mit Krisen aus. Denn es ist meist eine Krise, die Männer in die Beratung führt. In dieser Folge erfahrt ihr, was in Krisen hilfreich ist (und was nicht) und was gerade Männer in Krisen beachten sollten.
Mit unserem Angebot Echte Männer reden. beraten wir Jungen und Männer, die sich ich in einer Krise befinden. Im Gespräch mit uns können Männer lernen, die Hintergründe ihrer Krise zu verstehen und ihr Verhalten zu verändern.

Podcast Rechtliche Betreuung und Vorsorge

Bereits über 40 Folgen online!

Die SKM-Betreuungsvereine in Baden-Württemberg sind mit der Podcast-Reihe „Alles über Rechtliche Betreuung und Vorsorge“ gestartet. Kathrin Kaiser vom SKM Waldshut und Ulrike Gödeke vom SKM Diözesanverein Freiburg berichten über die Themen Rechtliche Betreuung, Vorsorge und die Arbeit der Betreuungsvereine. Themen wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht betreffen jede und jeden. Mit dem Podcast wollen die SKM-Vereine diese Themen leicht verständlich erklären – digital und für alle zugänglich. 41 Folgen sind bereits online: auf der Webseite des SKM Diözesanvereins Freiburg und in gängigen Portalen wie podcast.de, Spotify, Googlepodcast, iTunes und Amazon Music.

Jugendliche Väter

Neues Verbundprojekt will jugendlichen Vätern Lust aufs Vatersein machen

Foto: Daiga Ellaby @UnsplashJugendliche Väter befinden sich oft in prekären Lebenssituationen und tun sich schwer, ihre neue Rolle verantwortungsvoll zu übernehmen. Das neue Verbundprojekt von SKM Bundesverband und den Ortsverbänden SKFM Düsseldorf, SKM Osnabrück und SKM Rheydt soll mit niedrigschwelligen Angeboten dafür sorgen, dass junge Männer von bestehenden Hilfsangeboten erreicht werden und sich in der Folge für ihre Kinder einsetzen. Das Verbundprojekt soll mit niedrigschwelligen Angeboten dafür sorgen, dass junge Männer von bestehenden Hilfsangeboten erreicht werden und sich in der Folge für ihre Kinder einsetzen. Gleichzeitig wird eine gesellschaftliche Debatte zur Bedeutung jugendlicher Väter angestoßen. Die Aktion Mensch fördert das Projekt „Jugendliche Väter im Blick“ für drei Jahre.
Mehr lesen.

Qualifizierung und Beschäftigung

#DauerhafterLockdown – Initiative gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Das Leben ist für (langzeit-)arbeitslose Menschen auch jenseits von Corona ein dauerhafter Lockdown: Wo viele während der Pandemie erleben mussten, dass Kunst und Kultur, Essen in Restaurants und Einkaufserlebnisse nicht mehr zu jeder Zeit möglich waren, sind Langzeitarbeitslose und Menschen in Armut schon immer weitgehend davon ausgeschlossen.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Integration durch Arbeit (BAG IDA) und der Deutsche Caritasverband treten dafür ein, dass Langzeitarbeitslose nicht dauerhaft abgehängt werden. Am 1. Mai ist die Kampagne #DauerhafterLockdown gestartet, zu verfolgen in den Social-Media-Kanälen des SKM Bundesverbands auf Facebook, Instagram und Twitter. Pressemitteilung und weitere Informationen zur BAG IDA.

Humanitäre Hilfe

So können Sie Menschen aus der Ukraine helfen

Hilfe für die Ukraine/Caritas InternationalWie kann ich konkret helfen? Wo und wie kann ich effektiv und sicher spenden? Kann ich mit Sachspenden helfen? Ich kann Menschen aus der Ukraine eine Unterkunft anbieten – wo soll ich mich melden? Soll ich selbst in die Ukraine reisen und helfen? Das Team von Caritas.de beantwortet im Schwerpunkt Ukraine-Krieg viele häufig gestellte Fragen zum Thema humanitäre Hilfe. Caritas International leistet direkt Nothilfe im Krieg und unterstützt die Kolleginnen und Kollegen von Caritas Ukraine. Sie sind an vielen Standorten im Land aktiv und leisten Tag und Nacht Überlebenshilfe für Kriegsflüchtlinge, sofern es die Sicherheitslage vor Ort zulässt.

Versäumnisse der katholischen Kirche

Statement zum Missbrauchsgutachten und #OutInChurch

greg-rosenke-jBI220z-cU4-unsplashDer SKM hat zu den Versäumnissen der katholischen Kirche Stellung bezogen. Anlass sind das Münchener Miss- brauchsgutachten und die Kampagne #OutInChurch. Heinz-Georg Coenen (SKM-Bundesvorsitzender), Stephan Buttgereit (SKM-Generalsekretär) und Burkhard Hölzer (Geschäftsführer SKM gGmbH Düsseldorf) richten sich mit ihrem Statement an alle Mitarbeitenden des SKM, ob haupt- oder ehrenamtlich: „Es reicht! Wir können und wollen nicht hinnehmen, dass die Mächtigsten in der katholischen Kirche ihre Opfer schon wieder alleinlassen.“ Zum vollständigen Statement.

Youtube-Kanal SKM Bundesverband

Schwierige Zeiten für die Kinder von Inhaftierten

Die Besuchszeiten in den JVA sind nie üppig, wurden aber während der Corona-Pandemie weiter drastisch reduziert. „Eine Stunde im Monat ist es momentan in Freiburg. Für die Familien ist das natürlich brutal“, sagt Monika Fröwis vom SKM Freiburg. Rund 100.000 Kinder in Deutschland haben mindestens einen Elternteil in Haft, laut Schätzung der COPING-Studie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Youtube-Kanal Arbeitsstelle Rechtliche Betreuung

Simon S. hat seit 20 Jahren einen rechtlichen Betreuer beim SKM

Wir reden mit betreuten Menschen, nicht nur über sie. Simon S. ist einer von rund 1,2 Millionen Menschen in Deutschland, die einen rechtlichen Betreuer haben. Seit 20 Jahren wird er vom SKM Stolberg betreut und erzählt, wie sein rechtlicher Betreuer – Jörg Manfred Lang – seinen Willen und seine Wünsche umsetzt. Mit dieser Hilfe lebt Simon S. so selbstständig wie möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freiraum: Schutz für männliche Opfer von häuslicher Gewalt

Vier neue Schutzwohnungen im Großraum Aachen

Vier neue Schutzwohnungen für von Gewalt betroffene Männer im Raum AachenVier neue Schutzwohnungen für von häuslicher Gewalt betroffene Männer – diese haben Ina Scharrenbach, Gleichstellungsministerin des Landes NRW, und unser Generalsekretär Stephan Buttgereit Ende des Jahres 2021 vorgestellt. Mit den neuen Räumen in einem ehemaligen Kloster im Großraum Aachen gibt es ab diesem Jahr insgesamt 16 solcher Wohnungen in NRW. Betreut werden die Männer von unseren Ortsvereinen. Zuständig für die Schutzwohnungen im Raum Aachen ist der SKM Rheydt. Mehr lesen.

Jahresbericht des SKM Bundesverbands

Vernetzung ist uns gelungen –
trotz Pandemie

Jahresbericht 2021 SKM Bundesverband TitelbildVernetzung – das ist der Schwerpunkt unseres Jahresberichts 2021. Denn sie ist uns gelungen – trotz Corona-Pandemie. Wir danken allen, die sich für unsere Ziele im SKM und die Menschen, die uns brauchen, einsetzen – ob haupt- oder ehrenamtlich. Auch im zweiten Jahr der Pandemie haben wir die Menschen am Rande unserer Gesellschaft im Blick behalten und für deren Lebensverbesserung gekämpft. Hier können Sie den Bericht lesen und herunterladen.

Fortbildungen

Fortbildungen beim SKM

Weiterbildung Seminar
Hier finden Sie Fortbildungen, Workshops und Seminare rund um die Themen des SKM und Angebote in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband e. V.

Video

Der Bundesverband und seine Vereine

Im SKM haben sich mehr als 100 Vereine und Initiativen aus elf deutschen Diözesen zusammengeschlossen. Wie das funktioniert, zeigt unser Video.

Youtube

Der SKM Bundesverband auf Youtube

Auf unserem Youtube-Kanal posten wir regelmäßig Videos zu unseren Arbeitsfeldern Jungen- und Männerarbeit, Armutsbekämpfung, Wohnungslosenhilfe oder Beschäftigungshilfe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook

Der SKM Bundesverband bei Facebook

asset.f.logo.lgNeuigkeiten, Veranstaltungen und Ideen posten wir seit 2016 auf unserem Facebook-Kanal

Instagram

Der SKM Bundesverband bei Instagram

Logo InstagramSeit 2021 auch auf Instagram: mit starken Bildern setzen wir Themen und berichten über unsere Arbeitsfelder. #skmbundesbverband

Twitter

Der SKM Bundesverband bei Twitter

Logo TwitterNeuigkeiten und Einschätzungen zu unseren Arbeitsfeldern für Entscheiderinnen und Entscheider: der Twitter-Account des SKM Bundesverbands