Ich will helfen
Seite wählen

DER SKM

Der SKM Bundesverband e.V. ist ein katholischer Fachverband » mehr lesen

Fortbildungen

Der SKM ist in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband e.V. Veranstalter wichtiger Seminare für Mitarbeiter >> mehr lesen

SKM-Leitbild

Das Leitbild des SKM zeigt die gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen, denen sich der Wohlfahrtsverband verpflichtet fühlt » mehr lesen

BERATUNG & HILFE

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachverbandes SKM sind in fast allen Facetten der sozialen Beratung für Menschen in Not zur Stelle » mehr lesen

Jungen- und Männerarbeit

SKM startet digitale Profi-Plattform

Echte Männer reden. Online-Plattform für ProfisDer SKM Bundesverband startet ein digitales Portal für Fachkräfte der geschlechtersensiblen sozialen Arbeit. Expert*innen finden hier fachliche Informationen und Material rund um die Jungen-, Männer- und Väterarbeit des SKM-Netzwerks „Echte Männer reden.“
„Unser Netzwerk „Echte Männer reden.“ ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen“, stellt Rüdiger Jähne, SKM-Referent für Jungen- und Männerarbeit fest. „Dieser Entwicklung trägt der Aufbau unseres Online-Portals für Profis Rechnung. Ich freue mich, dass wir für unsere fachliche Arbeit endlich eine digitale Heimat geschaffen haben.“

Ziel der neuen digitalen Plattform ist es, die geschlechtersensible soziale Arbeit besser sichtbar zu machen und ihre Vernetzung crossmedial voranzutreiben, so zum Beispiel mit filmischen Elementen, Podcasts, aber auch Fachbeiträgen und Weiterbildungsangeboten. Link zum Profi-Portal

Qualifizierung und Beschäftigung

SKM übernimmt BAG IDA-Geschäftsführung

Georg Münich Geschäftsführer BAG IDAGeorg Münich ist der neue Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft Integration durch Arbeit (BAG IDA) unter dem Dach des SKM. Der SKM Bundesverband übernimmt ab sofort alle dachverbandlichen Funktionen der BAG IDA wahr. Die BAG IDA ist die Fachorganisation und bundesweite Interessenvertretung innerhalb der katholischen Trägerfamilie für die Themen Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung (langzeit-)arbeitsloser Menschen. Bislang wurde der Bereich spitzenverbandlich vom Deutschen Caritasverband wahrgenommen.
Georg Münich kennt das Praxisfeld Arbeit seit vielen Jahren und war Mitglied des Vorstands der BAG IDA. Er freut sich auf die neue Herausforderung: „Unser Ziel ist es die gewachsenen Verbindungen innerhalb der Caritas-Familie zu erhalten und die Vernetzung in der Beschäftigungsförderung weiter auszubauen – gemäß des Caritas-Mottos #DasMachenWirGemeinsam.“ Mehr lesen.

Wohnungslosenhilfe

„Endlich ein Zuhause“: Vermieterinnen und Vermieter in Düsseldorf gesucht

Düsseldorfer Wohnungslosenkampagne Endlich ein Zuhause Frank FlutgrafDas Projekt „Endlich ein Zuhause“ in Düsseldorf bringt wohnungslose Menschen in die eigenen vier Wände. Über 100 Wohnungen konnte das Team seit November 2019 bereits vermitteln. Eine Social-Media-Kampagne soll nun weitere Vermieterinnen und Vermieter dazu ermutigen, Wohnungen an wohnungslose oder obdachlose Menschen zu vermieten – weil beide Seiten profitieren. Mehr lesen.

 

Ehrenamt

„Das ehrenamtliche Engagement ist ungebrochen“

Silke Eschweiler SKM Rhein-Sieg-KreisFür die Ehrenamtlichen war das Jahr 2020 holprig: Viele zogen sich aus Sorge um ihre Gesundheit zurück. Anderen brach ein wichtiger Fixpunkt im Leben weg, vor allem der Kontakt zu anderen Ehrenamtlichen. Interview mit Silke Eschweiler, 2020 Ehrenamtskoordinatorin beim SKM Rhein-Sieg-Kreis. Mehr lesen.

 

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen

Gezielte Unterstützung in den Bistümern Aachen, Köln und Trier

Flutkatastrophe in Ahrweiler, Foto: Helmut FlötottoViele Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind von den Folgen der Flutkatastrophe betroffen. Die Mitarbeitenden in den SKM-Vereinen und Caritas-Verbänden vor Ort helfen, wo sie nur können – immer noch. Der SKM Bundesverband bietet in den Bistümern Aachen, Köln und Trier gezielt Unterstützung an.

Unser Dank gilt allen Helferinnen und Helfern vor Ort. Helmut Flötotto, BAG IDA-Vorstandsmitglied und Leiter des Referats „Soziale Arbeit“ beim Caritasverband für die Diözese Münster, hat zum Beispiel geholfen, die Kindertagesstätte St. Hildegard in Ahrweiler zu entschlammen. Von ihm stammt das Foto.

Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, konnte bereits Ende Juli auf einen Spendenstand von etwa 13 Millionen Euro blicken, der sich aus verschiedenen Quellen ergab. Ein großer Teil der Gelder wurde über das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe gespendet. Caritas international selbst hat schnell eine Soforthilfe von zwei Millionen Euro zur Verfügung gestellt und ruft weiterhin zu Spenden auf.

 

Jungen- und Männerarbeit

SKM startet Online-Beratung für Jungen und Männer

Vera Drüphake SKM BundesverbandMänner leiden in der Krise anders als Frauen. Im Juni 2021 ist deswegen die geschlechtersensible Online-Beratung für Jungen und Männer gestartet – auf der Beratungsplattform von Caritas Deutschland. Jungen und Männer mit Redebedarf finden hier Unterstützung – anonym, niedrigschwellig und kostenlos. „Corona als Digitalisierungsbeschleuniger hat uns ermöglicht die Online-Beratung zügig auf die Beine zu stellen – wir sind aber auch jenseits der Pandemie für Jungen und Männern in allen Lebenssituationen da“, sagt Vera Drüphake, zuständige Projektleiterin beim SKM Bundesverband. Mehr lesen.

 

Kinder- und Jugendstärkungsgesetz

„Ein Meilenstein auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft“

Florian Leimann SKM BundesverbandVom Kinder- und Jugendstärkungsgesetz werden viele Kinder und Jugendliche enorm profitieren. Florian Leimann, Referent für Kinder- und Jugendhilfe beim SKM Bundesverband, geht das neue Gesetz Schritt für Schritt durch und erklärt, was sich nun konkret verbessert für Kinder, die Heimen oder in Pflegefamilien leben, die vernachlässigt werden, Gewalt erleben, oder die Behinderungen haben. Mehr lesen.

Aktuelle Entwicklungen rund um die Reform greift Florian Leimann auch regelmäßig im SKM-Newsletter Kinder- und Jugendhilfe auf. Anmeldung unter leimann@skmev.de oder loch@skmev.de.

 

Echte Männer reden. – der Podcast Folge 9

Männer und Aggressionen – Ursache für viele Probleme?

Aggressive Männer scheinen eine Ursache für viele Probleme zu sein. Aber ist das wirklich so? Jan und Rüdiger gehen der Aggression zunächst sprachlich auf den Grund und sprechen über ihre Erfahrung mit sogenannten aggressiven Jungen und Männern. Dabei sind sie sich einig, dass es oft die fehlenden Aggressionen sind, die das wirkliche Problem darstellen. Aber hört selbst in unserer neuen Folge des Podcasts „Echte Männer reden.“
Wir beraten Jungen und Männer, die sich ich in einer Krise befinden. Im Gespräch mit uns können Männer lernen, die Hintergründe ihrer Krise zu verstehen und ihr Verhalten zu verändern.

 

Der neue Podcast

Alles über Rechtliche Betreuung und Vorsorge

Die SKM-Betreuungsvereine in Baden-Württemberg sind mit der Podcast-Reihe „Alles über Rechtliche Betreuung und Vorsorge“ gestartet. Kathrin Kaiser vom SKM Waldshut und Ulrike Gödeke vom SKM Diözesanverein Freiburg berichten über die Themen Rechtliche Betreuung, Vorsorge und die Arbeit der Betreuungsvereine. Themen wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht betreffen jede und jeden. Mit dem Podcast wollen die SKM-Vereine diese Themen leicht verständlich erklären – digital und für alle zugänglich. Die Podcast-Reihe ist ein wichtiger Baustein, um karitative Arbeit in den digitalen Medien weiter bekannt zu machen. 15 Folgen sind bereits online: auf der Webseite des SKM Diözesanvereins Freiburg und in gängigen Portalen wie podcast.de, Spotify, Googlepodcast, iTunes und Amazon Music.

Youtube-Kanal SKM Bundesverband

Schwierige Zeiten für die Kinder von Inhaftierten

Die Besuchszeiten in den JVA sind nie üppig, wurden aber während der Corona-Pandemie weiter drastisch reduziert. „Eine Stunde im Monat ist es momentan in Freiburg. Für die Familien ist das natürlich brutal“, sagt Monika Fröwis vom SKM Freiburg. Rund 100.000 Kinder in Deutschland haben mindestens einen Elternteil in Haft, laut Schätzung der COPING-Studie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Youtube-Kanal Arbeitsstelle Rechtliche Betreuung

Simon S. hat seit 20 Jahren einen rechtlichen Betreuer beim SKM

Wir reden mit betreuten Menschen, nicht nur über sie. Simon S. ist einer von rund 1,2 Millionen Menschen in Deutschland, die einen rechtlichen Betreuer haben. Seit 20 Jahren wird er vom SKM Stolberg betreut und erzählt, wie sein rechtlicher Betreuer – Jörg Manfred Lang – seinen Willen und seine Wünsche umsetzt. Mit dieser Hilfe lebt Simon S. so selbstständig wie möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auszeichnungen des SKM Bundesverbands

Goldene Ehrennadel für Franz-Josef Schwack vom SKM Osnabrück

Franz-Josef Schwack hat sich um die Männerarbeit in Deutschland sehr verdient gemacht“, sagte Stephan Buttgereit, SKM-Generalsekretär, der die Auszeichnung Ende April verliehen hat. Für Franz-Josef Schwack war die Ehrung eine komplette Überraschung: Die Planungen dafür fanden im Geheimen statt. Schwack ist seit 14 Jahren Mitglied im SKM Osnabrück e.V. und seit 2014 dessen Vorsitzender. „Er kann Menschen zusammenführen, andere Meinungen stehen lassen und integrieren“, betonte Buttgereit in seiner Rede. Franz-Josef Schwack stehe nicht nur für Tradition, sondern auch immer für Weiterentwicklung. Im Bild von links nach rechts: Michael Strob (Geschäftsführer des SKM Osnabrück), Franz-Josef Schwack und Stephan Buttgereit. Mehr lesen.

 

Häusliche Gewalt

SKM-Gewaltschutzräume für Männer

Stephan Buttgereit Generalsekretär SKM BundesverbandIm vergangenen Jahr eröffneten die SKMs in Düsseldorf und Köln die ersten Schutzwohnungen für Männer in NRW. Seitdem sind insgesamt 14 der insgesamt 27 Plätze in Gewaltschutzwohnungen in katholischer Trägerschaft. SKM-Generalsekretär Stephan Buttgereit erzählt, warum der SKM sich diesem noch immer tabubehafteten Thema annimmt. Mehr lesen.

Jahresbericht des SKM Bundesverbands

Im Jahr 2020 überraschend viel bewegt

Keines der Arbeitsfelder im SKM ist von der Pandemie unberührt geblieben. Und doch haben Bundesverband und Mitgliedsvereine im Ausnahmezustand überraschend viel bewegt. Die Beiträge in diesem Jahresbericht zeigen, wie zukunftsgerichtet und vielfältig wir alle 2020 gewirkt haben.
Thematischer Schwerpunkt des diesjährigen Berichts ist die geschlechtersensible soziale Arbeit für Jungen und Männer im SKM Bundesverband und seinen Ortsvereinen. Und auch all unsere anderen Schwerpunkte für Menschen am Rande unserer Gesellschaft spiegeln sich in den Geschichten der SKMs vor Ort wider. Hier können Sie den Bericht lesen und herunterladen.

Gewaltschutz für Männer

Erste Schutzwohnungen in NRW

Die Schutzwohnung ist voll möbliert, die Adresse bleibt geheimDie SKM gGmbH hat im Juni 2020 in Düsseldorf die erste Schutzwohnung für von häuslicher Gewalt betroffene Männer in NRW eröffnet. „Laut Studie des Bundeskriminalamts von 2018 sind 19 Prozent der Opfer von häuslicher Gewalt Männer“, erklärt gGmbH-Geschäftsführer Stephan Buttgereit. „Diesem Umstand trägt das von SKM gGmbH und SKM Köln entwickelte Projekt Rechnung.“ Häusliche Gewalt gegen Männer ist ein Tabu. Mehr lesen.

Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Flagge zeigen

Der SKM Bundesverband widerspricht der Nachricht aus dem Vatikan sehr deutlich, dass Geistliche Homosexuelle nicht segnen könnten oder dürften. Damit sind wir nicht allein: Aktuell stellen sich in Deutschland dieser Aussage viele Menschen innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche entgegen. Die Liebe zweier Menschen zueinander egal ob in verschieden- oder gleichgeschlechtlichen Partner*innenschaften kann aus unserer Sicht keine Sünde sein.
Auch in unserem Wertekodex bringen wir zum Ausdruck, dass sich die Menschen im SKM dafür einsetzen, dass „jeder Form von Diskriminierung (…) entgegengetreten wird“.

Fortbildungen

Fortbildungen beim SKM

Weiterbildung Seminar
Hier finden Sie Fortbildungen, Workshops und Seminare rund um die Themen des SKM und Angebote in Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband e. V.

Video

Der Bundesverband und seine Vereine

Im SKM haben sich 125 Vereine und Initiativen aus elf deutschen Diözesen zusammengeschlossen. Wie der Verband strukturiert ist, arbeitet und funktioniert, zeigt das Video.

Facebook

Der SKM-Bundesverband bei Facebook

asset.f.logo.lgSeit 2016 halten wir Sie nun auch bei Facebook über unsere Neuigkeiten, Veranstaltungen und Ideen auf dem Laufenden. Besuchen Sie uns!